• English
  • Polski
  • Русский

Zahnimplantat im zahnlosen Unterkiefer – festsitzend und trotzdem herausnehmbar

Sie haben einen zahnlosen Unterkiefer und eine Zahnprothese ohne Zahnimplantate, die nicht wirklich gut sitzt? Sie fürchten die hohen Kosten einer umfangreichen Implantat-Versorgung? Sie möchten sich nicht mehreren operativen Eingriffen und einer mehrmonatigen Behandlungsdauer aussetzen? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie! Denn Dr. Christoph T. Sliwowski, Spezialist für Implantologie und Leiter der Zahnimplantat-Klinik Düsseldorf, hat ein Implantat-System entwickelt (SOS), das einen vollständig zahnlosen Unterkiefer mit einem festsitzenden und trotzdem herausnehmbaren Zahnersatz versorgt.

 

Für Ihren Unterkiefer ein individuelles Zahnimplantat – dank SOS-System

Dieses patentierte SOS-System (Sliwowski Overdenture System) ist einzigartig und für Sie sehr vorteilhaft: Eine schlecht sitzende und lockere Zahnprothese ohne Zahnimplantate im Unterkiefer gehört damit genauso der Vergangenheit an wie lange und unangenehme Behandlungszeiten und hohe Kosten. Denn mit unserem patentierten SOS-System ist eine Investition für die gesamte Behandlung – je nach individuellem Aufwand – von circa 3.500 Euro verbunden, die sich schon nach kurzer Zeit auszahlt. Ein weiterer Vorteil für Sie: Die Behandlung ist mit einer einzigen Sitzung abgeschlossen.

 

Herkömmliche Methoden sind nicht nur etwa doppelt so teuer – sie benötigen zudem eine Einheilzeit von einigen Monaten und mehrere Sitzungen. Wenn Sie einen gut erhaltenen Unterkieferknochen haben und eine intakte Prothese besitzen, steht dieser komfortablen und äußerst günstigen dauerhaften Versorgung nichts im Weg. Freuen Sie sich auf mehr Lebensqualität mit unserem patentierten SOS-System!

 

Zahnimplantat-System im Unterkiefer: So funktioniert es

Im Vorlauf der Operation prüfen wir zunächst, ob Ihr Unterkiefer für zwei Zahnimplantate genügend Substanz besitzt – denn falls diese zu gering ist, bauen wir den Kiefer zeitgleich mit der Implantation auf. Außerdem fertigen wir Ihnen eine passgenaue Prothese an, deren exakte spätere Position wir mithilfe einer detailreichen 3D-Aufnahme ermitteln können. Mit diesen wenigen Schritten ist die Planung für Ihre neuen Zahnimplantate im Unterkiefer bereits abgeschlossen und nach der Anfertigung der Prothese kann die Operation beginnen.

 

Hier platzieren wir unter lokaler Betäubung beide Zahnimplantate im Unterkiefer und setzen anschließend die Stegkonstruktion ein. Das Besondere an der SOS-Methode: In den vorderen Unterkiefer werden lediglich zwei Zahnimplantate verwendet. Diese Implantate sind dann mit einem Steg verbunden. Anschließend wird die Prothese im Labor umgearbeitet und nach kurzer Zeit können wir diese im Mund mit dem Steg verbinden. Wir verschließen die Prothese außerdem fest mit einem Riegel. Der Zahnersatz bleibt so ganz sicher an seinem Platz und kann dennoch jederzeit zur Reinigung einfach entfernt werden. Außerdem entstehen durch den Eingriff kaum Schmerzen oder Schwellungen – Sie können also direkt nach der Behandlung mit Ihrem Zahnersatz auf Zahnimplantaten im Unterkiefer wieder richtig zubeißen. Übrigens bieten wir seit Kurzem auch für zahnlose Oberkiefer ein eigenes System an: SOS-4-Maxilla.

 

Für Ihr Zahnimplantat im Unterkiefer sind Sie bei uns richtig

Selbstverständlich ist solch eine Behandlung mit Zahnimplantaten für den Unterkiefer keine leichte Sache für Sie als Patient. Deshalb möchten wir als Praxisteam Ihnen den Aufenthalt bei uns rundum angenehm gestalten – Sie sollen sich schließlich bei uns gut behandelt fühlen. Scheuen Sie sich also nicht, uns jederzeit wegen möglicher Fragen anzusprechen. Unsere kompetenten Mitarbeiter sind jederzeit für Sie da, rufen Sie uns doch einfach an oder schreiben Sie außerhalb unserer Geschäftszeiten eine E-Mail, unsere Kontaktdaten sowie eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

System SOS Video

Sliwowski Overdenture System



Erwerben Sie dieses Video hier





SOS-Methode für Zahnimplantate im Video

Fernsehbeitrag für Center TV in der Zahnimplantat Klinik Düsseldorf






In der Ausgabe 4/2014 des Dental Video Journals hat der Quintessenz Verlag das Sliwowski Overdenture System (SOS) vorgestellt







SOS System Patent

Exklusiv bei uns:
Das perfekte und kosten-
günstige SOS System.